Mixkulinarik

Nach dem großen Erfolg bei den Weissenseer Cocktail­tagen 2017 haben Bartender, Köche und Spirituosen­firmen erneut ihre Kräfte gebündelt und für insgesamt neun ausgesuchte Partner­hotels ein perfekt aufeinander abgestimmtes Abend­menü samt Cocktail­begleitung auf die Beine gestellt.

Edle Spirituosen, frische Früchte, kostbare Gewürze und wohl­duftende Kräuter werden am Freitagabend von den Bar­profis kunst­voll zum Einsatz gebracht und zusammen mit den Köstlich­keiten der Köche stil­sicher in Szene gesetzt.

Mit einer recht­zeitigen Zimmer- oder Tisch­reservierung in einem der folgenden Häuser ist man am 1. Juni live dabei, wenn heraus­ragende Persönlich­keiten aus der österreichischen und deutschen Bar­szene nach Kärnten zum Weissensee kommen und ihre erst­klassigen Getränke zum Besten geben.

Klicken Sie sich durch die folgenden Hotels, um zu sehen, welche hervor­ragenden Bartender und Spirituosen­firmen dieses Jahr alles zum Weissensee kommen werden.

Arlbergerhof

Der Arlbergerhof wird zum bereits 2. Mal ganz im Zeichen von Jägermeister stehen. Das Erstaunen bei der Erst­auflage der Weissenseer Cocktail­tage war groß, als die Bartender Kuba Jarosiewicz und Falco Torini mit großem Können und gewitztem Charme ein einzig­artiges Menü auf die Beine gestellt hatten. Heuer wird Florian Mitten­dorfer aus der Wiener Eberts Bar seine raffinierte Jägermeister-­Cocktails in die Gläser zaubern und für anhaltende Begeisterung sorgen.

Persönlichkeiten

Florian Mittendorfer

Florian Mitten­dorfer hatte das Glück, dass er in der Eberts Bar mit Cocktailtage-­Bartender Ben Schuchardt einen hervor­ragenden Lehr­meister an seiner Seite hatte. Seit dessen Rück­kehr nach Deutsch­land hat Florian das Szepter in der Wiener Bar­institution samt Bar­schule in der Gumpendorfer Straße übernommen und ist zum neuen Bar­chef auf­gestiegen.

Als Mitglied im Hubertus­rat von Jägermeister war er sofort Feuer und Flammer, als es hieß, dass Kuba Jarosiewicz heuer leider nicht mehr Teil der Cocktailtage sein könne. In Windes­eile hat der gebürtige Ober­österreicher eine groß­artige Cocktail­begleitung auf die Beine gestellt, mit der die Vielseitig­keit des welt­berühmten Kräuter­likörs aus Wolfen­büttel auf besondere Weise betont wird.

Christine Schwarzenbacher

Christine Schwarzenbacher leitet gemeinsam mit ihrem Mann Peter den Arlbergerhof in zweiter Generation. Die gebürtige Weissenseerin kümmert sich als emsige und kreative Küchen­chefin um das leibliche Wohl ihrer Gäste und ist Mit­autorin eines beliebten regionalen Koch­buches.

Drinks

Wald Tonikum
Jägermeister, Aronia, Tonic Water

Gladiator auf der Pirsch
Jägermeister, Brennnessel, Zitrone, Ahornsirup

Weidmanns Heil
Jägermeister Manifest, »Hirschkaviar«, Marille, Schaumwein

Nicht das Zahme, nein das Wilde
Jägermeister Manifest, trockener und süßer Wermut, Angostura Bitters

Steht ein Clooney im Walde
Jägermeister, BAUER »Kuss der Haselnuss«, Vanille, Tonkabohne, Espresso

Alkoholfrei

Jägerbräu
Tee aus Jägermeister-Kräutern, Apfel, Ahornsirup, Zitrone

Grüne Weid
Tee aus Jägermeister-Kräutern, Basilikum, Ingwer, Waldmeister, Zitrone

Essen

»Zum Pirschgang«

»Vitaminschock«
Variation vom Lavantaler Spargel, Emmer-Risotto

»Brot und Spiele«

»Petri Heil vom See«
Duo vom Saibling, Radieschen, Wildkräuter-Espuma, Kren-Mus

»Nicht das Wilde, nein das Zahme«
Variation vom Hausschwein, Braunschweiger-Frühkraut, Balsam-Jägermeister-Zwiebel, Apfel und Früherdäpfel

»Süße Versuchung«
Zotter's Schoko, Erdbeere, Waldmeister

Reservieren

Menü inklusive Cocktailbegleitung (5 Drinks) um 78,– € pro Person

+43 4713 2280 oder
info@arlbergerhof.at

Änderungen in der Menü­zusammen­stellung vorbehalten

Übernachtungsangebot

Marken