Markterlebnis

Beim beliebten Wochen­markt kommen an jedem Donnerstag in den Sommer­monaten zahlreiche land­wirtschaftliche und hand­werkliche Produzenten mit ihren ausgesuchten regionalen Erzeug­nissen auf den zentralen Platz vors Weissensee­haus.

In das bunte Markt­geschehen werden sich am Fronleichnam-Feiertag bereits die ersten Bartender mischen, die von 9.00 bis 13.00 Uhr sommerlich leichte Aperitifs und alkohol­freie Alternativen aus­schenken werden. Der Start in das lange Wochen­ende kann somit frei von jeglicher Hektik angegangen werden, ehe am Abend mit einer guten Portion Rum und den beliebten Tiki Drinks im Restaurant Zimmermann der nächste Höhepunkt wartet.

Persönlichkeiten

Bernhard Stadler

Der sympathische Landshuter hatte nach einer klassischen Kellner­lehre seine ersten Berufs­erfahrungen noch in Bayern und auf Sylt gemacht, ehe seine Bartender­karriere erst richtig ins Rollen kam. Im Berliner Lebensstern gehörte er zu einem legendären Bar­team, dem in der Hauptstadt bis heute ein ausgezeichneter Ruf nacheilt. Im Ober­geschoß einer altehr­würdigen Berliner Villa gelegen, verfügt der Lebensstern über eine der größten Spirituosen­sammlungen der Welt.

Direkt darunter liegt mit dem Café Einstein ein heimeliger Wohlfühl­ort, der ganz im Stile eines alten Wiener Café­hauses eingerichtet wurde. Christoph Waltz verspeiste hier im Film 'Inglorious Basterds' in seiner unnach­ahmlichen Rolle des Hans Landa Apfel­strudel und versetzte seine Wider­sacher in Furcht und Schrecken. Der Dreh dauerte knapp eine Woche und Bernhard versorgte die Film­crew rund um Regisseur Quentin Tarantino nach den täglichen Dreh­arbeiten mit Viking Gimlets und anderen flüssigen Köstlich­keiten.

Nach dem Lebensstern folgte für Bernhard eine weitere prägende Bar­erfahrung im – für Berliner Verhält­nisse – nur einen Stein­wurf entfernt gelegenen Stagger Lee. Diese feine Bar im Stadt­teil Schöneberg lässt sich wohl am besten als eine moderne Version eines Western Saloons beschreiben und hat sich auf Amerikanischen Whiskey und Tequila spezialisiert. Das Stagger Lee wurde in Deutsch­land unter anderem als 'Bar des Jahres' ausgezeichnet und hat seinen Charme bis heute nicht verloren.

Nach all den unvergess­lichen Jahren hinter der Bar verließ Bernhard das Nacht­geschäft und heuerte im September 2012 in Hamburg in der Deutschland­zentrale der Firma Diageo im Spirituosen­marketing an. Als Anfang 2014 innerhalb der Firma eine Stelle in Wien frei wurde, zögerte er jedoch keine Sekunde und wechselte nach Österreich, wodurch er seiner bayrischen Heimat wieder um ein gutes Stück näher gekommen ist. Seither ist Bernhard einer der verläss­lichsten und authen­tischsten Ansprech­partner unter den hiesigen Spirituosen­firmen, was bei den Mixology Bar Awards 2017 mit der Auszeichnung 'Sales Representative of the Year' auch entsprechend gewürdigt worden ist.

Am 31. Mai wird er wieder einmal hinter die Bar treten und am Wochen­markt eine kleine Auswahl an beliebten Getränke­klassikern wie den Pimm's Cup oder die Bloody Mary zubereiten. Begleitet wird er von Malte Müffelmann, der leichte Wermut-Aperitifs mixen wird. Malte und Bernhard sind beste Freunde und die Vorfreude ist groß, sie zur Cocktailtage-Matinee als Partners in Crime hinter einem gemeinsamen Tresen erleben zu dürfen.

Am Abend können sich beide entspannt zurücklehnen, wenn Kenny Klein zum Eröffnungs­abend der Weissenseer Cocktailtage feinste Tiki-Cocktails zubereiten wird. Mehr dazu unter Tiki.

Marken