Mixkulinarik

Nach dem großen Erfolg bei den Weissenseer Cocktailtagen 2017 haben Bartender, Köche und Spirituosenfirmen erneut ihre Kräfte gebündelt und für insgesamt neun ausgesuchte Partner­hotels ein perfekt aufeinander abgestimmtes Abend­menü samt Cocktail­begleitung auf die Beine gestellt.

Edle Spirituosen, frische Früchte, kostbare Gewürze und wohlduftende Kräuter werden am Freitagabend von den Bar­profis kunstvoll zum Einsatz gebracht und zusammen mit den Köstlichkeiten der Köche stilsicher in Szene gesetzt.

Mit einer rechtzeitigen Zimmer- oder Tisch­reservierung in einem der folgenden Häuser ist man am 1. Juni live dabei, wenn herausragende Persönlich­keiten aus der österreichischen und deutschen Barszene nach Kärnten zum Weissensee kommen und ihre erstklassigen Getränke zum Besten geben.

Arlbergerhof

Der sportbegeisterte Arlbergerhof wird zum bereits 2. Mal ganz im Zeichen von Jägermeister stehen. Das Erstaunen bei der Erstauflage der Weissenseer Cocktailtage war groß, als die Bartender Kuba Jarosiewicz und Falco Torini mit großem Können und gewitztem Charme ein einzigartiges Menü in die Gläser der Gäste zauberten. Kuba hat den Weissensee mittlerweile als Urlaubsparadies für sich entdeckt und brennt schon auf seine Rückkehr in den Arlbergerhof.

Persönlichkeiten

Kuba Jarosiewicz

Der für seine lockere und humor­volle Art in der Bar­szene sehr geschätzte Kuba Jarosiewicz verkörpert in Österreich die Marke Jägermeister wie kein Zweiter.

Unzählige Jahre an Gastronomie­erfahrung hatte Kuba bereits vorzuweisen, als er seine Bartender­karriere nach seiner letzten Station im Wiener Edel­hotel Park Hyatt zumindest vorläufig an den Nagel hing. Der Grund war das tolle Angebot von Jägermeister, dessen Marken­botschafter in Österreich zu werden, zu dem Kuba unmöglich Nein sagen konnte.

Mit großem persönlichen Einsatz und viel Liebe zum Detail hat er sich seither nach Kräften dafür eingesetzt, die häufig unterschätzte Vielseitig­keit von Jägermeister als wandlungs­fähige Mix­zutat in die Bars der Alpen­republik und ins Bewusst­sein der Gäste zu bringen. Zugleich soll der weltbekannte Kräuterlikör aber auch nicht seine berüchtigte Party­tauglich­keit verlieren, damit Jägermeister trotz der jüngsten Ausweitung auf den gehobenen Cocktail­bereich am Ende des Tages immer noch Jägermeister bleiben kann.

Christine Schwarzenbacher

Christine Schwarzenbacher leitet gemeinsam mit ihrem Mann Peter den Arlbergerhof in zweiter Generation. Die gebürtige Weissenseerin kümmert sich als emsige und kreative Küchen­chefin um das leibliche Wohl ihrer Gäste und ist Mit­autorin eines beliebten regionalen Koch­buches.

Marken