Mixkulinarik

Nach dem großen Erfolg bei den Weissenseer Cocktail­tagen 2017 haben Bartender, Köche und Spirituosen­firmen erneut ihre Kräfte gebündelt und für insgesamt neun ausgesuchte Partner­hotels ein perfekt aufeinander abgestimmtes Abend­menü samt Cocktail­begleitung auf die Beine gestellt.

Edle Spirituosen, frische Früchte, kostbare Gewürze und wohl­duftende Kräuter werden am Freitagabend von den Bar­profis kunst­voll zum Einsatz gebracht und zusammen mit den Köstlich­keiten der Köche stil­sicher in Szene gesetzt.

Mit einer recht­zeitigen Zimmer- oder Tisch­reservierung in einem der folgenden Häuser ist man am 1. Juni live dabei, wenn heraus­ragende Persönlich­keiten aus der österreichischen und deutschen Bar­szene nach Kärnten zum Weissensee kommen und ihre erst­klassigen Getränke zum Besten geben.

Klicken Sie sich durch die folgenden Hotels, um zu sehen, welche hervor­ragenden Bartender und Spirituosen­firmen dieses Jahr alles zum Weissensee kommen werden.

Gralhof

Der Gralhof setzt aus voller privater Überzeugung und als stolzes Mit­glied der Vereinigung Bio­hotels ausschließlich auf bio­zertifizierte Lebens­mittel. Mit dem Münchner Produzenten von The Duke Gin und Lion's Vodka wird zum bereits zweiten Mal ein starker und vor allem authentischer Partner vor Ort sein, der sich diesen Grund­sätzen ebenso zu 100% verpflichtet sieht.

Persönlichkeiten

Chloé Merz-Salyer

Bei der Mixkulinarik im Gralhof kann heuer wahl­weise Swizer­dütsch oder Englisch gesprochen werden. Als schweizerisch-amerikanische Doppel­staats­bürgerin beherrscht Chloé Merz-Salyer jeden­falls beides in Perfektion.

Die stets mit einem breiten Lächeln im Gesicht anzu­treffende Froh­natur gehört in ihrer Baseler Heimatstadt zu den bekanntesten und engagiertesten Barpersönlich­keiten und hat dort dem Hinterhof, dem Werk 8 und dem Conto 4056 ihren Stempel aufgedrückt. Durch ihren bemerkens­werten Triumph beim Cocktail­wettbewerb Made in GSA und der anschließenden Auszeichnung als Newcomerin des Jahres bei den Mixology Bar Awards 2018 hat sie aber auch weit über die Schweizer Landes­grenzen hinaus von sich reden gemacht.

Seit Beginn dieses Jahres befindet sich Chloé auf Wander­schaft durch die besten Bars Europas, um auf diesem Weg eine Fülle von Inspirationen für ihr großes Zukunfts­projekt einer eigenen Bar in Basel zu sammeln. Momentan macht sie das im One Trick Pony in Freiburg. In jener Bar ist auch Thomas Domenig beschäftigt, sodass es für ihn als Veranstalter der Weissenseer Cocktailtage eine echte Herzens­angelegenheit gewesen ist, jemanden aus dem famosen Pony-Team zum Weissensee zu lotsen.

Drinks

Tippler Thyme
The Duke Gin, Thymian, Heidelbeer-Likör, Zitrone, Schaumwein

Dancing Duke
The Duke Gin, Kümmel, Verjus, Paprika

Happy Hipster
The Duke Gin, Weißer Portwein, Trockener Sherry, Ingwer, Mirin

Mr. Midnight
The Duke Gin, Wermut, Nocino, Tomatenwasser, Bitters

Bumbling Berry
The Duke Gin, Schwarzbeere, Honig, Zitrone, Lavendel

Alkoholfrei

Pretty Penny
Wassermelone, Agave, Limette, Soda

Charming Chad
Gurke, Mango, Honig, Limette, Ingwer

Essen

Amuse-Bouche

Cappuccino vom Sellerie
Kren-Espuma

Tatar von der heimischen Reinanke

Apfel-Basilikum-Sorbet

Rosa Dry-Aged-Beef vom Grill
Pilz, Kartoffel, Mangold

oder

Zwiebel, Sellerie, Rhabarber

Joghurt, Karotte, Rucola

Reservieren

Menü inklusive Cocktailbegleitung (5 Drinks) um 82,– € pro Person

+43 4713 2213 oder
info@gralhof.at

Änderungen in der Menü­zusammen­stellung vorbehalten

Übernachtungsangebot

Marken